0

Veranstaltungsarchiv

29.05.201920:00 Uhr

Lesung & Gespräch mit Romy Straßenburg, unter anderem darüber, wie ihr Frankreich verschwand.

14.05.201920:00 Uhr

Buchpremiere mit Sektempfang! "Ein gemachter Mann" (Dumont 2019)

27.03.201920:00 Uhr

Sie sind schwul, sehen gut aus und haben interessante Berufe. Sie leben ihr Leben in einer Welt zwischen abgedrehten Partys und bizarren Kunstevents, Konsum, Fitnesstraining und First World Problems. Aber irgendetwas funktioniert nicht mehr so wie früher ... David ist Mitte dreißig und Kinderarzt. Sein Freund ist etwas jünger, Architekt und hat das gemeinsame 200-Quadratmeter-Luxusloft geplant. Davids bester Freund Martin ist gerade fünfzig geworden und Landschaftsplaner. Dessen beste Freundin wiederum ist Bloggerin und selbst ernannte Schwulenmutti.

08.03.201920:00 Uhr

Der israelische Autor Tomer Gardi präsentiert nach "Broken German" nun auch seinen neuen Roman bei uns!

03.03.201914:00 Uhr

Sarah Schmidt / Eine Tonne für Frau Scholz (Verbrecher Verlag)

16.02.201920:00 Uhr

Stuck on Earth PERFORMANCE

03.02.201914:00 Uhr

Am 3.2.2019 wird ANNE KANIS ihren Roman "NICHTS ALS EIN GARTEN" im Schloss Biesdorf auf unserer Sonntags-Matinee vorstellen.

30.11.201820:00 Uhr

Nach "DIE LEGENDEN DER VÄTER" ist Kolja zurück mit "FELS" (Verbrecher Verlag 2018)  

09.11.201820:00 Uhr

SchrödingERs Katze (eine der exzentrischsten Protagonistinnen der Quantenmechanik) philosophiert laut und lyrisch über ihren schizophrenen Zustand. Eingesperrt in einer Kiste zusammen mit einem todbringenden Mechanismus, der beim Zerfall eines radioaktiven Kerns ausgelöst wird, befindet sich die Katze in einem überlagerten, unentscheidbaren Zustand: Sie ist sowohl lebendig als auch tot.

30.10.201820:00 Uhr

Margarete kommt zum zweiten Mal zu uns und sogar zusammen mit Paula. Es gibt leider nur noch wenige Tickets ab 19 Uhr an der Abendkasse.

22.10.201820:00 Uhr

Angelika Reitzers sorgsamer Liebes- und Familienroman „Obwohl es kalt ist draußen“ (Jung und Jung) erzählt vom Glück und davon, was in seinem Schatten wächst: die Lust, es aufs Spiel zu setzen.