Traumhafte Kindheit (E-Book, EPUB)

eBook
ISBN/EAN: 9783906910178
Sprache: Deutsch
Umfang: 240 S., 0.30 MB
Auflage: 1. Auflage 2017
E-Book
Format: EPUB
DRM: Digitales Wasserzeichen
Auch erhältlich als
17,99 €
(inkl. MwSt.)
Download
E-Book Download
Catherine Millet gilt in Frankreich als eine der wichtigsten Kunstkritikerinnen, ihre Fachbu?cher und Essays sind maßgebliche Beiträge zur Kulturgeschichte. Weltweit in Erstaunen versetzte sie Kritiker und Leser aber mit ihren Bestsellern "Das sexuelle Leben der Catherine M." und "Eifersucht", beides autobiografische Schilderungen ihrer intimen Erfahrungen.Traumhafte Kindheit schließt an diese beiden Werke an, Catherine Millet rekapituliert mit äußerster Präzision die Entwicklung ihrer Wahrnehmung, ihrer Gefu?hle und ihres Bewusstseins und spiegelt so anhand scharf beobachteter und packend erzählter Episoden, wie sich ihre Persönlichkeit bildete. Offen und frei spricht sie von der Einsamkeit, den diffusen Schuld- und Schamgefu?hlen, den Ängsten eines jungen Menschen, der seine eigene Familie als "Glutofen der Hölle" empfindet und sich nicht anders zu helfen weiß, als auf dem Schulhof das alltägliche Elend der Eltern in ausgeschmu?ckten Schilderungen noch einmal zuzuspitzen, um den gesellschaftlichen Makel in Stoff fu?r exklusive Geschichten zu verkehren.Mit der zärtlichen Stimme einer sensiblen Seherin und einer humorvollen und zugleich dem Ziel einer beobachtenden Objektivität folgenden Darstellung sozialer Abgru?nde eröffnet Catherine Millet dem Leser Einblicke in die Rätsel derSeele und zitiert wie nebenbei eine Fu?lle zeitgeschichtlicher Impressionen. Fotografisch genau erinnerte Details fu?gen sich zu einem Milieu- und Epochenbild, das die Autorin mit hohem Unterhaltungswert zu zeichnen versteht.Wer den Blick mit Millet auf seine eigene Kindheit zuru?cklenkt, wird in vielen der hier geschilderten Erfahrungen seine eigenen wiedererkennen und herausgefordert sein, sie besser zu verstehen.
CATHERINE MILLET (geb. 1948 in Bois-Colombes) ist Gru?nderin und Chefredakteurin Kunstzeitschrift "artpress". Sie istAutorin zahlreicher Werke zur Kunstwissenschaft und gilt als herausragende Expertin fu?r moderne Kunst. Ihr Buch Das sexuelle Leben der Catherine M. wurde in 33 Sprachen u?bersetzt und erreichte Millionenauflagen. Zuletzt erschien ihr autobiografischer Roman Eifersucht. Sie lebt mit ihrem Ehemann Jacques Henric in Paris.

Alle hier erworbenen E-Books können Sie in Ihrem Kundenkonto in die kostenlose PocketBook Cloud laden. Dadurch haben Sie den Vorteil, dass Sie von Ihrem PocketBook E-Reader, Ihrem Smartphone, Tablet und PC jederzeit auf Ihre gekauften und bereits vorhandenen E-Books Zugriff haben.

Um die PocketBook Cloud zu aktivieren, loggen Sie sich bitte in Ihrem Kundenkonto ein und gehen dort in den Bereich „Downloads“. Setzen Sie hier einen Haken bei „Neue E-Book-Käufe automatisch zu meiner Cloud hinzufügen.“. Dadurch wird ein PocketBook Cloud Konto für Sie angelegt. Die Zugangsdaten sind dabei dieselben wie in diesem Webshop.

Weitere Informationen zur PocketBook Cloud finden Sie unter www.meinpocketbook.de.

Allgemeine E-Book-Informationen

E-Books in diesem Webshop können in den Dateiformaten EPUB und PDF vorliegen und können ggf. mit einem Kopierschutz versehen sein. Sie finden die entsprechenden Informationen in der Detailansicht des jeweiligen Titels.

E-Books ohne Kopierschutz oder mit einem digitalen Wasserzeichen können Sie problemlos auf Ihr Gerät übertragen. Sie müssen lediglich die Kompatibilität mit Ihrem Gerät prüfen.

Um E-Books, die mit Adobe DRM geschützt sind, auf Ihr Lesegerät zu übertragen, benötigen Sie zusätzlich eine Adobe ID und die kostenlose Software Adobe® Digital Editions, wo Sie Ihre Adobe ID hinterlegen müssen. Beim Herunterladen eines mit Adobe DRM geschützten E-Books erhalten Sie zunächst eine .acsm-Datei, die Sie in Adobe® Digital Editions öffnen müssen. Durch diesen Prozess wird das E-Book mit Ihrer Adobe-ID verknüpft und in Adobe® Digital Editions geöffnet.