Mordor kommt und frisst uns auf (gebundenes Buch)

Buchhandlung Montag – Willkommen!

Öffnungszeiten:

Dienstag - Samstag 11 - 18 Uhr

030 - 89 65 07 12 |  info@buchhandlungmontag.berlin

Weiterlesen
ISBN/EAN: 9783863911720
Sprache: Deutsch
Umfang: 240 S.
Format (T/L/B): 2 x 20.5 x 14.6 cm
Einband: gebundenes Buch
Auch erhältlich als
20,00 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen
In den Warenkorb
'Anstelle von Benzedrin hatten wir Vigor-Balsam. Anstelle des ländlichen Amerikas und des Mexikos der Fünfziger hatten wir die Ukraine. Aber es ging um dasselbe. Wir schnappten uns die Rucksäcke und waren on the road.' Ein GonzoRoman über Backpacker auf der Suche nach Hardcore und Abenteuer im 'Wilden Osten', inspiriert von Jack Kerouac und Hunter S. Thompsons 'Fear and Loathing in Las Vegas'.
Ziemowit Szczerek (*1978), streitbarer Intellektueller und Journalist, publiziert unter anderem in 'Nowa Europa Wschodnia' und 'Tygodnik Powszechny'. Er ist fasziniert vom Osten Europas, vom Gonzo-Journalismus sowie von 'geopolitischen, geschichtlichen und kulturellen Kuriositäten', wie er selbst sagt. Für 'Mordor kommt und frisst uns auf' wurde er mit dem Paszport-Preis der 'Polityka' ausgezeichnet und für den Nike-Literaturpreis, die wichtigste literarische Auszeichnung Polens, nominiert.